„Du machst mich reich!“

Jetzt nach unserer Tagung können wir diesen Leitsatz, den wir über das Wochenende gestellt hatten, nur voll und ganz bestätigen.

Reich beschenkt wurden wir durch Impulsreferate zu den Themen: „Ich bin reich durch dich mein Gott“, „Ich bin reich durch dich meine Schwester/mein Bruder“ und „Du bist der Gott der mich sieht“. Mit unserer Referentin Prof. Dr. Andrea Klimt, Dozentin für Praktische Theologie an der Theologischen Hochschule Elstal, haben wir uns zu diesen Themen ausgetauscht und professionelle Impulse erhalten.

Anhand des Märchens vom Sterntaler wurden wir mit hineingenommen in die Situation einer Person, die alles verschenkt. Doch bevor sie auch noch ihr letztes Hemd gibt und an dem Punkt angekommen ist, wo sie ganz alleine im Wald steht, wird sie von Gott reicht beschenkt. Viele von uns konnten sich hier wiederfinden. Es war spannend zu sehen, wie im Laufe der Tagung klar und deutlich wurde, wie Gott und andere Geschwister gerade in solchen Situationen uns reich beschenken. So erging es auch der Sklavin Hagar im Alten Testament. Ihre Geschichte und Begegnung mit Gott stand im Mittelpunkt des Gottesdienstes am Sonntagmorgen.

Neben dem geistlichen Austausch kamen aber auch Spaß und Gemeinschaft nicht zu kurz. Ein Highlight war sicherlich der Casino Royal Abend, wo wir uns in Gala Kleidung plötzlich in Las Vegas befanden und einen glamourösen Abend mit Spiel & Spaß verbrachten.

Neu an dieser Tagung war der „Flex-Tag“. Etwa die Hälfte der Teilnehmerinnen nutzte diese Gelegenheit, um am Sonntag Berlin kennen zu lernen. Abgerundet wurde der Tag mit einem kulinarischen Essen an einer typischen Berliner Currywurst Bude am Berliner Zoo Palast und dem Besuch eines Kabaretts beim Theater „Die Wühlmäuse“.

Fazit: Es war ein wunderschönes Wochenende mit tollen Gesprächen und intensiven Eindrücken. Und weil es so schön war, möchten wir jetzt schon für die nächste Tagung einladen.

Euer Leitungsteam.

 

Agnes Hofmann, Lydia Claußen,

Manuela Petzel, Georgia Mix, Antje Rohde

SAVE THE DATE

Nächste Tagung: 27.-29. März 2020

Webseite: Kloster Gnadenthal

 

 
Social Share: